Stellenangebote


»Die einzige und ehrlichste Hilfe, die es gibt, ist die Hilfe zur Selbsthilfe« Alfred Selacher

Koordinator für Schülerlernförderung (m/w)

21.03.2019

Sie möchten sich in Vollzeit oder Teilzeit (mit mindestens 20 Stunden pro Woche) bei uns engagieren und in Ihrem Stadtteil oder Kreis
bedürftigen Kindern den Zugang zu Lernförderung ermöglichen? Wir helfen Ihnen bei dem Aufbau und der Leitung eines eigenen Standorts.

Ihre Aufgaben:

  • Netzwerkaufbau, -pflege und Markenarbeit
  • Akquise und Betreuung von Lehrern und Kunden
  • Organisation der Lernförderung
  • Qualitätssicherung
  • Abrechnung
  • Betreuung der Familien
  • Kommunikation mit Behörden und Netzwerkpartnern

Ihr Profil:

  • Ein hohes Maß an Eigenverantwortung, Motivation und Selbstständigkeit
  • Ein abgeschlossenes akademisches Studium jedweder Art
  • Grundkenntnisse in Office und modernen Kommunikationsmedien
  • Zeitliche Kapazitäten von wenigsten 20-25h pro Woche exklusiv für den Bund für Lernförderung
  • Verhandlungssichere kommunikative Fähigkeiten
  • Freude am Umgang mit Menschen aus aller Welt
  • Ein ausgeprägtes Empathievermögen

Ihre Perspektive:

  • Eine Tätigkeit mit sozialem Engagement
  • Spannende Herausforderungen
  • Freie Zeiteinteilung für eine ausgeglichene Work-Life-Balance
  • Freie Standortwahl, bundesweit
  • Erfahrungsaustausch mit einem engagierten & motivierten Team
  • Attraktive Vergütung auf freiberuflicher Basis

Lerntherapeut (m/w; in Teilzeit oder Vollzeit)

21.03.2019

Ihre Aufgaben:

  • Therapeutisches Arbeiten mit Schülern/innen die erhebliche Lernschwächen aufweisen
    (darunter (Fremdsprachen-)Legasthenie und Dyskalkulie)
  • Elternberatung
  • Fortschritte und Maßnahmen besprechen
  • Enge Zusammenarbeit mit dem sozialen Umfeld des Kindes
  • Therapieziele, -verläufe und -fortschritte dokumentieren
  • Therapiepläne entsprechend anpassen


Ihr Profil:

  • Sie haben Freude an der individuellen Arbeit mit Kindern
  • Sie besitzen eine pädagogische, psychologische und/oder therapeutische Grundausbildung oder eine äquivalente Eignung (wie: Lehrer/innen, Psycholog(inn)en, Sprach-, Ergotherapeut(inn)en, Logopäd(inn)en, Sozialarbeiter/in mit speziellen Kenntnissen, Erzieher/innen)
  • Sie verfügen über eine lerntherapeutische Zusatzqualifikation
  • Sie verfügen über mindestens 1 Jahr praktische, lerntherapeutische Erfahrung


Ihre Perspektive:

  • Eine interessante Tätigkeit auf Honorarbasis oder als Festanstellung (teilzeitgeeignet)
  • Zusammenarbeit mit einem engagieren Team
  • Großer Gestaltungsspielraum
  • Abwechslungsreichen Alltag mit viel Eigenverantwortung
  • Sie verändern Lebensläufe
  • Flache Hierarchien und eine wertschätzende Arbeitsatmosphäre
  • Umfängliche Einarbeitung
  • Eine individuelle, bedarfsorientierte Weiterentwicklung

Bund für Lernförderung – Kontakt

Lehren beim Bund für Lernförderung: Sind Sie interessiert, qualifiziert und inspiriert? Dann füllen Sie bitte dieses Formular aus. Wir melden uns zurück.

* Pflichtfelder bitte ausfüllen.

Sicherheitsabfrage: 8 plus 3 =